eccellentgolf- cup

Golfturnier spielt 2500 Euro ein.

Bei der Premiere des »eccellent-golf-cup« in Groß-Zimmern werden 2500 Euro eingespielt.

Zum ersten Mal haben Golfspieler aus der Region auf der Anlage in Groß-Zimmern den »eccellent-golf-cup« ausgespielt und dabei 2500 Euro für einen guten Zweck erspielt: Das Geld kommt dem Förderverein »Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e. V.« zugute.

Insgesamt waren 100 Teilnehmer am Start. Sieger des von der ECHO-Kreativplanung GmbH veranstalteten und den Hauptsponsoren Maximail und Lexus unterstützten Turniers wurde bei den Herren Pierre Horn (Golfclub Kiawah) mit 29 und bei den Damen Stephanie Thomas (Lufthansa Golfclub) mit 25 Bruttopunkten. Die weiteren Sieger waren: Netto-Klasse A (bis Handicap 16,0) Marcus Geipel (Mosel GC) mit 39 Nettopunkten, Klasse B (bis 25.5) Peter Roth (Winnerod) mit 38 Nettopunkten, Klasse C (bis 54) Isabell Ehrhardt (Buchenhof Hetzbach) mit 45 Nettopunkten.

Die vom Darmstädter Bildhauer Thomas Duttenhoefer gestaltete eccellent-Trophäe ging an Wolfgang Boltz (GC Gernsheim). Die Redaktion des Lifestylemagazins aus dem Medienhaus Südhessen hat bei diesem Ehrenpreis neben dem Nettoergebnis auch einen Altersfaktor in die Wertung einbezogen.

Erste Begegnung mit Golf hatten die zehn Teilnehmer des Schnupperkurses. Dabei waren von den Sponsoren Michael Schneider (Lexus) und Julia Seibel (Optik Hirt) sowie Carl Englisch vom Medienhaus Südhessen. Bester Golfnovize war Stefan Becker aus Darmstadt.

(Darmstädter Echo, 24. Juli 2010)

Zurück